• Was wir mit einer Millionärssteuer alles finanzieren könnten?

    • Öffentliche Verkehrsmittel und Klimaschutz: 10 Kilometer U-Bahn, 80 Kilometer Straßenbahn und mehr als 2.000 Kilometer Radwege oder massiver Ausbau und Taktverdichtung des öffentlichen Regionalverkehrs – jedes Jahr aufs Neue.
       
    • Zusätzliche 40.000 klimate Wohnungen im sozialen Wohnbau
       
    • Das Pegesystem hoch qualitativ ausgestalten
       
    • Kinderarmut massiv bekämpfen: 4,5 Milliarden Euro wären 1.000 EUR pro Monat an Bildungsleistung, Wohnbeihilfe oder Sozialtransfer für jedes der mehr als 330.000 armutsgefährdeten Kinder
       
    • Kinderbetreuung massiv ausbauen: ein zweites kostenloses Kindergartenjahr und über 80.000 neue Kindergartenplätze
       

    weiterlesen

  • Warum eine Millionärssteuer Österreich gut tun würde.

    Interview mit Barbara Teiber - Vorsitzende der GPA-djp

    Die GPA-djp wirbt mit ihrer Kampagne für gerechte Steuern. Wieso?

    Ganz einfach: Es gibt eine Schieflage zwischen jenen, die jeden Tag arbeiten gehen und für die trotzdem alles teurer wird und jenen, die unzählige Millionen gebunkert haben. Während für Viele das Einkommen stagniert, werden die Reichsten immer reicher. Das ist ungerecht. Eine Millionärssteuer kann hier für mehr Gerechtigkeit sorgen.

    weiterlesen

  • Für gerechte Steuern

    Es ist höchste Zeit für Gerechtigkeit.
    Während die Einkommen von Vielen stagnieren, das Wohnen teurer wird und die Pflege nicht ausreichend finanziert ist, werden Reiche immer reicher.

    Wir haben Österreich befragt.
    Eine repräsentative IFES-Umfrage gibt uns recht. Knapp Dreiviertel der Befragten meinen, dass Millionäre weniger Steuern beitragen als der Durchschnittsverdiener, 85 Prozent sind der Meinung, dass Superreiche sich politischen Einfluss kaufen können.

    Zwei Drittel der Befragten sprechen sich für eine Millionärssteuer aus.

    Wir haben uns daher entschlossen, eine Kampagne zu starten. Wir wollen zeigen, dass es gerechte Steuern braucht.

     

    weiterlesen

  • AK Gerechtigkeits-Check

    AK-Forderungen und Regierungsvorhaben im Vergleich 

    ÖVP und Grüne haben am 2. Jänner 2020 ihr Regierungsprogramm vorgelegt. In einer ersten Analyse hat die Arbeiterkammer ihre Forderungen an die Bundesregierung in acht wesentlichen Themenfeldern den entsprechenden Vorhaben im Regierungsprogramm gegenübergestellt.

    Hier gehts zum Artikel -> https://www.arbeiterkammer.at/interessenvertretung/gerechtigkeitscheck/index.html

    weiterlesen

  • Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß

    Für alle ab 13 Jahren!

    Posten, liken, teilen … ein Leben ohne Handy und PC ist kaum vorstellbar! Das Netz begleitet uns durch unseren Alltag. Die AK will nun mit der Ausstellung „Out of Control“ das Bewusstsein junger Menschen im Umgang mit Handy, Internet und Co schärfen.

    weiterlesen

  • AK Bildungsgutschein, Handy-Signatur etc.

    Infos zum AK-Bildungsgutschein, Digi-Bonus und Digi-Winner sowie zur kostenlosen Einrichtung der Handy-Signatur und vieles mehr....

    weiterlesen

  • Nach 45 Arbeitsjahren ohne Abschlag in Pension

    Wer 45 Jahre bzw. 540 Monate über der Geringfügigkeitsgrenze gearbeitet hat, soll künftig ohne Abschläge in Pension gehen dürfen – und zwar auch dann, wenn man vor dem Regelpensionsalter in den Ruhestand geht. 
    Für die Betroffenen bedeutet das deutlich höhere Pensionszahlungen.

    Die AK hat haben die wichtigsten Fragen und Antworten zur geplanten Gesetzesänderung für Sie zusammengefasst - zu finden unter diesem Link.

    AK Pensionsrechner

    Wann kann ich in Pension gehen? Wie hoch wird meine Pension sein? Jetzt herausfinden mit dem AK Pensionrechner! - Link Hier!

    weiterlesen

  • Der Kassenumbau gefährdet unsere Gesundheit

    Der von der alten Regierung geplante Umbau der Sozialversicherung bringt Einschnitte bei den PatientInnen, nicht im System. Was uns mit dem 2018 beschlossenen Umbau der Sozialversicherung droht, lesen Sie in der aktuellen AK Aktuell. Von der künftigen Bundesregierung erwarten wie einen Neustart, der diese Fehler korrigiert.

    Mehr dazu finden Sie hier....!

    weiterlesen

  • L14 - AK Bildungs- und Berufsinformationsmesse

    Mit 14 stellt sich die Frage: Was will ich künftig tun? Weiter in die Schule gehen? Welche Schule ist die richtige für mich? Will ich eine Lehre machen? Welcher Beruf passt zu mir? Die L14 - AK Bildungs- und Berufsinfomesse hilft bei dieser wichtigen Entscheidung!

    AK-Bildungs- und Berufsinfomesse vom 8.-9.11.2019 all Infos hier!

    weiterlesen

Seite drucken